Über uns

Seit 1985 beschäftige ich mich intensiv mit Schwangerschaft und Geburt. Ausgelöst durch die Ankunft meiner  Kinder Kathrin und Nico, im Jahr 1983 und 1984 interessierte ich mich für die emotional- seelischen Aspekte, die mit dem körperlichen Entwicklung während der Schwangerschaft und Geburt bei Mutter und Kind einhergehen.
So begann ich eine Ausbildung in Geburtsvorbereitung bei dem „Verein für natürliche und bewusste Geburt e.V.“ heute „Lahar“ Verein für bewusste Geburt und Familie e.V. „Lahar“ kommt aus dem Sanskrit und bedeutet Welle/Woge, was wir sinnbildlich für den Geburtsvorgang auswählten. Sicherlich prägten mich die lebendigen Erzählungen meiner Mutter über die Geburten ihrer fünf Kinder und die Auseinandersetzung mit eigenen Erfahrungen aus der Zeit der Schwangerschaft und Geburt bilden die Grundlage für meine intensive Beschäftigung mit dem Beginn des Lebens.
Im Laufe der Jahre ablsolvierte ich eine körpertherapeutischen Ausbildung (89-91 Orgodynoamik), integrierte die Familientherapie, Systemaufstellungen und die Traumatherapie von P. Levine (Somatic Experiencing) in mein therapeutisches Handeln.

Kola Birgit Brönner

Seit Ende der 80iger Jahre bin ich Vorsitzende des „Lahar“ Vereins und versuche mit meiner Arbeit mich für das Anliegen achtsamer, bewußter und liebevoller Beziehungen zwischen Mutter / Vater und dem Baby sowie der spirituellen Dimension, die  diesem Moment, diese Lebensphase innewohnt, einzusetzen.

Seit 1994 bin ich als Heilpraktikerin (Psychotherapie) in eigener Praxis tätig und gebe zudem Seminare und Fortbildung in anderen europäischen Ländern.

1991 wurde mir vom Verein die Leitung der Geburtsvorbereitungsausbildung übertragen.

1997 initiierte und gründete ich mit 8 Hebammen und einer Geburtsvorbereiterin das Geburtshaus Aachen.

2012 gründete ich zusammen mit meinem Mann ein Gesundheitszentrum „IGZ am Goldbach“, indem heute 17 Therapeuten, Ärzte und Heilpraktiker zusammenarbeiten.

Aufgrund meiner therapeutischen Ausrichtung verlagerte sich mein Schwerpunkt von  Geburtsvorbereitungskursen auf die Begleitung der Frauen, die vor, während oder nach der Geburt Traumas erleben.
Die vielfältigen Erfahrungen, die ich 11 Jahren sozialpädagogischen Familienhilfe mit Familien sammelte, bereichern und ergänzen mein Wirken.

Nach meinem Verständnis sind die Seiten ein politischer Beitrag.
Die Entwicklung der medizinischen und technologisierten Geburtshilfe, die der Selbstbestimmung und dem Urwissen der Frau entgegenwirkt und sie mit Angst und Entfremdung schwächt, dienen oft nicht der Sicherheit, sondern bedeutet ein Sicherheitsrisiko.

Ich wünsche mir mit diesem Portal das Ziel des „Lahar“ Vereins, ganzheitliches Wissen über Geburt zu teilen, einen weiteren Beitrag zu leisten. (mehr unter www.lahar.de)

www.lahar.de
www.praxis-broenner.de
www.igz-amgoldbach.de